foto wanderurlaub in den alpen

Höhenwanderung zur stoffennieder

Wandern mit schönstem Bergpanorama

Für alle Hitzeflüchtige, für alle geübten Wanderer und solche, die es werden wollen: Packt euch die Jause ein und erkundet den Kamm zur Stoffennieder.
Mit der Zwölferkogelbahn geht es gratis hinauf auf 1.984 m Seehöhe. Oben angekommen ist die Luft spürbar kühler. Durchschnittlich 10°C weniger als im Tal werden hier gemessen. Wer keine Stärkung mitgebracht hat, kann an der Gipfelbar nochmals zuschlagen. Dann erklimmt man in 45 Minuten den Penhab. Diese 190 Höhenmeter lassen die Wadeln „Hallo“ sagen, aber dafür geht es im Anschluss am Kamm gemütlich dahin bis zur Stoffennieder. Der Aufwand wird mit einem wunderschönen Blick in zwei verlassene Seitentäler des Glemmtals belohnt.
Feste Bergschuhträger wandern in mehreren Serpentinen steil hinauf zum Gipfel des Manlitzkogels (2.247 m). Außerdem erspäht man vom Manlitzkogel die mächtigen Gletscher der Hohen Tauern aus erster Reihe. 
Inklusive Manlitzkogel dauert die Wanderung hin und zurück ca. 4-5 Stunden bzw. ca. 3 Stunden bis Stoffennieder. Packen Sie eine Jause ein, da am Kamm keine Hütten sind.

Info: Zwölferkogelbahn nur 1000 Meter vom Hotel entfernt.
Packen Sie ein: Festes Schuhwerk & Verpflegung (da keine Hütten am Höhenkamm).

Sonne Wolke
Wanderung für Jedermann

Leichte Tour mit Hüttenkulinarik und Kinderspielplätzen

zu den Details

Sonne Wolke
Wanderfreuden am Hochkogel

Höhenwanderung für Gipfelstürmer: Der Hochkogel auf 2.249 Meter Höhe.

zu den Details

Sonne
Sonnenaufgang am Tristkogel

Early birds aufgepasst: Die Sonnenaufgangs-Wanderung auf den Tristkogel ist der perfekte Tipp für Bergfanaten.

mehr dazu